Skip to Main content Skip to Navigation
Directions of work or proceedings

Vormoderne Bildungsgänge. Selbst- und Fremdbeschreibungen in der frühen Neuzeit.

Juliane Jacobi Jean-Luc Le Cam 1, * Hans-Ulrich Musolff
* Corresponding author
1 CRBC Brest - Centre de recherche bretonne et celtique
UBO - Université de Brest, IBSHS - Institut Brestois des Sciences de l'Homme et de la Société, CRBC - Centre de recherche bretonne et celtique
Résumé : Welche Bedeutung hatten soziale Erwartungen und Zwänge, Stand, Religion und Geschlecht für Bildungsgänge in der Frühen Neuzeit? Und welche Konsequenzen hatten sie für die Identitätsfindung frühneuzeitlicher Menschen? Unter diesen Leitfragen haben die Autorinnen und Autoren kollektive und individuelle Bildungsgänge rekonstruiert. Im ersten Teil des Buches werden methodologische Probleme aus historischer und literaturwissenschaftlicher Perspektive erörtert, im zweiten Teil steht das Verhältnis von Institution und individuellem Bildungsgang im Zentrum. Die Beiträge im dritten Teil handeln von Bildungsgängen solcher Männer und Frauen, auf deren individuelle Erziehung aufgrund ihrer Zugehörigkeit zum Adel besonders große Sorgfalt verwendet wurde.
Document type :
Directions of work or proceedings
Complete list of metadatas

https://hal.univ-brest.fr/hal-00470488
Contributor : Vanessa Ernst-Maillet <>
Submitted on : Tuesday, April 6, 2010 - 4:39:08 PM
Last modification on : Saturday, May 4, 2019 - 4:14:01 PM

Identifiers

  • HAL Id : hal-00470488, version 1

Citation

Juliane Jacobi, Jean-Luc Le Cam, Hans-Ulrich Musolff. Vormoderne Bildungsgänge. Selbst- und Fremdbeschreibungen in der frühen Neuzeit.. Böhlau Verlag, pp.396, 2010. ⟨hal-00470488⟩

Share

Metrics

Record views

156